Bankaufsichtsrecht

Wir beraten in- und ausländische Finanzdienstleistungsinstitute bei der Strukturierung ihrer Tätigkeit, bei der Stellung von Erlaubnisanträgen und in laufenden aufsichtsrechtlichen Fragen. Da in diesen Bereichen oftmals aufsichtsrechtliche und steuerliche Aspekte eng ineinandergreifen, profitieren unsere Mandanten dabei auch von unserer steuerlichen Expertise.

Unsere Beratungspraxis erfasst insbesondere:

  • Prüfung des Bestehens einer Erlaubnispflicht
  • Beratung bei der Strukturierung regulierter Aktivitäten
  • Erlaubnisantragsverfahren
  • Unterstützung bei der Erfüllung regulatorischer Anforderungen, Beratung und Vertretung im Verkehr mit den Aufsichtsbehörden
  • Vertragsgestaltung (z.B. Fondsmanagement- oder Beratungsverträge, Auslagerungsverträge, Vertriebsvereinbarungen, Einschaltung vertraglich gebundener Vermittler)